Mooris.ch

Freischwinger 'S34'


Freischwinger 'S34'


Heute greifen wir ganz tief in die Design-Kiste und präsentieren dir den ersten Freischwinger Stuhl der Möbelgeschichte! 1927 wurde er vom deutschen Architekten Mart Stamm entworfen. Er war einer der Pioniere des modernen Möbeldesigns – und lebte seine letzten Lebensjahre übrigens im schönen Goldach. Heute produziert die Firma 'Thonet' diesen Klassiker für dich – das Traditionshaus, das einst das Biegen von massivem Holz erfunden hat. 

Ab 1925 hat Mart Stam mit Gasleitungsrohren experimentiert, die er mit Flanschen verband, und entwickelte daraus das Prinzip frei tragender Stühle, die nicht mehr auf vier Beinen ruhten. Damit war ein Konstruktionsprinzip geschaffen, das in seiner formalen Zurückhaltung zu einem wichtigen Baustein in der Geschichte des modernen Möbeldesigns wurde.

Stam kam es zu Beginn noch nicht auf den federnden Effekt des gebogenen Stahlrohrs an, sondern auf die klare Form, die perfekt in die modernen Gebäude dieser Zeit passten. Mir passt das Federn hingegen sehr – ob am grossen Holztisch in der Stube oder im Atelier: federnd denkt es sich einfach besser.

Den Stuhl mit den Stahlrohren gibt's heute für dich mit oder ohne Armlehnen. Beim Leder kannst du zwischen schwarz, braun und natur wählen. 

Hol dir jetzt einen echten Klassiker in dein Zuhause. Er wertet jeden Raum auf und wird zum Hingucker für alle Ästheten! 

Marke/Designed by
Mart Stam für Thonet
Material
Stahlrohr verchromt / Kernleder mit Armauflage Buche gebeizt / Büffelleder mit Armauflage Nussbaum geölt
Masse
B: 57 cm / T: 64 cm / H: 84 cm / Armlehnhöhe: 67 cm / Sitzhöhe: 45.5 cm
Made in
Deutschland
Durch die Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Diese helfen uns, das Angebot zu verbessern. Mehr erfahren