Mooris.ch Zürich. Bern. Basel. Berlin.

Verspielte Sitzpoufs / -10%


Mustervielfalt
/
Anstatt CHF 280

Verspielte Sitzpoufs / -10%


Poufs kenne ich eigentlich nur aus meiner Kindheit. Da mussten wir bei Frau Cavegn in der Handzgi selbst einen kleinen Pouf zusammennähen. Der einzige Spass darin bestand, als wir die kleinen hyper-empfindlichen Styropor-Kügeli in unseren kleinen Sitzsack abfüllen mussten… Ich sag mal soviel: ich hab' noch nie soviele Fünft-Klässler mit einem Staubsauger in der Hand im gleichen Zimmer gesehen.

Diese Poufs, die ich dir heute hier aus dem Nobelhaus 'Moroso' vorstelle, kommen mit einem verspielten Äusseren. Für dich habe ich zwei Varianten ausgesucht, wovon du deine liebste aussuchen darfst und auch gleich noch ob du den kleinen oder grossen Pouf möchtest.

Eine gelungene Abwechslung zu den schweren Ledersesseln finde ich. Und auch für die Kleinen der Familie sind solche Sitzsäcke mit ganz viel Spass verbunden. Oder wenn du wiedermal eine grössere Runde bei dir Zuhause hast und nicht alle auf dem Sofa ihren Platz finden. 

Setzt spannende Kontraste neben cleanen, unfarbigen Möbeln, meine Lieben!

Mustervielfalt
/
Anstatt CHF 280
Marke
Design
Edward van Vliet
Masse
ø 30 oder 50 cm / 1 oder 5 kg
Material
Kaltschaum feuerhemmend, verschiedene Stoffe
Hinweis
Bezug nicht abnehmbar
Made in
Italien
Durch die Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Diese helfen uns, das Angebot zu verbessern. Mehr erfahren