'Wire Chair' mit Bikini


'Wire Chair' mit Bikini


Eine formale Variation des berühmten 'Eames Plastic Chairs' ist dieser drahtige Geselle, den der Mooris dir heute vorstellt. 

Mit dem 'Wire Chair' aus verschweisstem Stahldraht variierten Charles und Ray Eames das Thema der organisch geformten, einteiligen Sitzschale mit einem Ausdruck leichter Transparenz und hoher Technizität.

Wie beim Kunststoff-Modell kannst du auch hier unterschiedliche Untergestelle aussuchen. Eine besondere Spielerei, bei der der Plastik-Stuhl jedoch nicht mithalten kann, ist das grafische Sitz- und Rückenposlter, welches dem archaischen Ausdruck des Stuhls eine formschöne Wärme verleiht. 

Witzige Randnotiz gilt übrigens der Bezeichnung dieses einzigartigen Polsters, welches wegen seiner charakteristischen Form auch 'Bikini' genannt wird.

Ein ebenso ikonischer Stuhl mit einzigartiger Persönlichkeit aus dem Hause Vitra, der sich ebenso in Vielzahl am Esstisch als auch als Soloist im Schlafzimmer oder Korridor zeigen kann.

Ausgestellt im

Marke
Designer
Charles und Ray Eames, 1951
Masse
B: 49 cm / T: 51 cm / H: 85 cm / Sitzhöhe: 43 cm
Material Sitzschale
Stahldraht, verchromt oder pulverbeschichtet
Material Untergestell
Untergestell aus Stahldraht, verchromt oder pulverbeschichtet oder Beine aus Ahorn gebeizt
Material Polsterung
Stoff Hopsak / 100% Polyamide
Hinweis
Inkl. Filzgleiter für Hartboden oder Teppich
Design in
Amerika
Durch die Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Diese helfen uns, das Angebot zu verbessern. Mehr erfahren