<
>

Kleiner Klapptisch von 'Lehni'
Whatsapp


Die Marke Lehni steht für Schweizer Qualität, präzise Fertigung und zeitloses Design. So auch der Lehni-Klapptisch, der von Willi Bösiger (oder Boesiger, wie er sich selbst nach seinem Paris Aufenthalt bei Le Corbusier zu nennen pflegte) entworfen wurde. Der mittlerweile leider in Vergessenheit geratene Bösiger war ein Schweizer Architekt und Designer der ersten Stunde. Wie die meisten Mitarbeiter Le Corbusiers, blieb auch Bösiger zeitlebens durch das Wirken des Meisters geprägt.

Der Lehni-Klapptisch verrichtet als kleiner Bistro-Tisch oder auch meinem Sofa beigestellt (ähnlich Zanottas Cumano von Castiglioni) seine besten Dienste. Er ist ein 'Relikt' aus der Gründerzeit 'Lehnis', als die Firma noch in der Nähe des Zürcher Schauspielhauses angesiedelt war und nebst der Produktion von Boesigers zeitlosem Klapptisch vor allem als spezialisierte Spenglerei tätig war.

Mir gefällt am Klapptisch, dass er so schlicht ist und mit den hochwertigen Materialien punktet. Ein richtig cooler Tisch aus nächster Nähe, der Geschmack und Stilempfinden beweist und sich übrigens auch im Duo oder Trio nebeneinander gestellt richtig gut macht.

Noch Fragen zum Produkt?


Marke   Lehni
Material Tischgestell   Flachstahl pulverbeschichtet schwarz
Material Tischbaltt   Tischblatt Linoleum schwarz oder blau mit umleimten Hartholzkanten
Masse   L 55 cm / B 35 cm / H 68 cm / Tiefe zusammengeklappt 4,5 cm
Made in   Schweiz

Lehni 2 A Lehn2 Lehn5 4 3 1


 Stückgut Post / kostenloser Versand
 ca 28 Tage
CHF 490 / inkl Lieferung