<
>

Bürostuhl 'Paulistano'
Whatsapp


Mindestens genauso einflussreich wie Oskar Niemeyer ist der brasilianische Architekt Paulo Mendes da Rocha. Der heute über 80-Jährige unterrichtete jahrelang an der Universität von São Paulo und war Präsident der brasilianischen Architektenvereinigung.

Sein erstes Gebäude, der Club Atletico Paulistano von 1958, wurde stilbildend für die Architektur São Paulos. Für die Lounge entwarf er den Freischwinger-Stuhl Paulistano, der heute der permanenten Design-Sammlung des MoMa angehört.

'Paulistano' gibt's aber auch als Bürostuhl mit Untergestell aus vier Beinen mit Rollen. Ein echter Designklassiker, der ganz neu erst wieder angefertigt wird. Ein schlichter Tisch, und die Stehlampe dazu und fertig ist dein Büro, für den souveränen Eindruck!

Das Untergestell kannst du aus phosphorisiertem Stahl (mattgrau) oder poliertem Edelstahl wählen. Trotz seiner luftigen Architektur ist es richtig massiv. Die Sitzschale aus Leder (wähle aus drei Farben) ist dem Körper nachempfunden. Da drin tüftelt's sich einfach gut. Und man munkelt, dass darin sogar Überstunden zur Musse werden…

Noch Fragen zum Produkt?


Marke   Objekto
Designer   Paulo Mendes da Rocha
Material Untergestell   Stahl phosphorisiert (mattgrau) / Edelstahl poliert
Material Bezug / Farbe   Leder offenporig (schwarz, baun, cognac)
Masse   B: 74 / T: 70 / H: 89 - 100 cm
Sitzhöhe   43 - 54 cm (stufenlos verstellbar / Gas - Lift)
Made in   Frankreich

6 1 13 11 Paulistano gestell15 Paulistano leder15 14 paulistano leder 14 3 2 8 9 7 5 15 12 10


 Stückgut Post / kostenloser Versand
 ca 4 - 6 Wochen
CHF 2855 / ein Klassiker